Hauptmenü

EHC Icescrapers Bayreuth


Direkt zum Seiteninhalt

Wir über uns

Unser Team hat sich aus Eishockeyfans, Spielereltern und sonstigen daher gelaufenenen Eishockey"verrückten" irgendwann im Herbst 2010 gebildet.
Für grosse Teile des Teams ging und geht es bei unserer Tätigkeit auf dem Eis vorwiegend darum, den Feind "glattes und gefrorenes Etwas" zu besiegen und nicht andersherum. Ausgegebenes Hauptziel bis Weihnachten 2010 war das Schlittschuhfahren zu erlernen bzw. ehemals erlernte Technik wieder aus der Theorie in die Praxis zu überführen.
Wir bewegen uns aber noch auf dem untersten Level der Eishockeykunst, allerdings mit stark aufsteigender Tendenz.

Für Freundschaftsspiele gegen ähnlich "starke" Mannschaften stehen wir immer bereit. Einfach die Kontaktdaten nutzen.

Durch ein Benefiz-Spiel am 11.01.2014
Scrapers vs. Ice Pirates
kamen 1200,-€ für den Eishockey Kiga, als Spende zusammen!!!

(Bericht bei den Spielberichten)



EHC Icescrapers Bayreuth stellen Spieltrikot und Hauptsponsor vor

Die Icescrapers – ein verrückter Haufen von Begeisterten, wenn es um das Thema Eishockey geht!
Seit der Gründung, die maßgeblich von Armin Wallner im Herbst 2010 initiiert wurde, wächst das Team kontinuierlich. Insgesamt 40 Jungs im Alter zwischen 22 und 52 Jahren gehen seitdem in den Wintermonaten ihrem geliebten Sport nach.
Das Credo dabei: Spaß haben, Spaß haben und nochmals Spaß haben – vor, nach und natürlich auch während der Partien, die hauptsächlich gegen andere Hobbyteams ausgetragen werden.
„An einem Ligaspielbetrieb nehmen wir nicht teil, gehen aber bei diversen Turnieren mit anderen Hobby-Mannschaften, wie den Weiden Icecops, dem ATS Kulmbach oder den Flying Elks, um nur einige zu nennen, an den Start“, erklärt Rudi Herold – Schriftführer und (un-)heimlicher Vorstand der Scrapers.
Andy Schreyer, Kapitän und Organisator ergänzt: „Unser jährliches Trainingslager in Pilsen ist immer das Highlight. Die Jungs passen alle zusammen. Die Altersunterschiede spielen dabei keine Rolle.
Unser jüngster Scraper, Joachim Pich steht, genau wie sein Vater Thomas, der Senior des Teams, im Tor“. Trainiert wird selbstverständlich im Bayreuther Tigerkäfig, sind die Jungs doch alles Anhänger der Tigers und Mitglieder des EHC Bayreuth. Das ausgegebene Ziel in dieser Saison lautet: Einmal das Team von Steiner Bayreuth schlagen. Der große Rivale und Konkurrent aus der eigenen Stadt behielt in den bisher gespielten Matches immer die Oberhand. Der nicht ganz ernst gemeinte Ansatz, deren Leistungsträger abspenstig zu machen, scheiterte bisher immer. „Wir haben schon unsere Erfolgserlebnisse und gewinnen auch mal ein Spiel“, weiß Herold mit einem Augenzwinkern zu erzählen.
Nach einigen Jahren wurde jetzt ein neues Trikot-Design entworfen und gleichzeitig konnte ein neuer Hauptsponsor präsentiert werden. Jochen Schneider, der mit seinem Unternehmen Bike & Cars Service ab sofort die Brust ziert, unterstützt die Scrapers sehr großzügig. „Dafür möchten wir uns bei Jochen ganz herzlich bedanken“, erklärt Andy Schreyer. Aber auch andere Freunde der Scrapers sind mit an Bord. So sind neben Bike & Cars Service Bayreuth weitere Unterstützer auf dem Trikot abgebildet. Roland Linß Haustechnik Bayreuth, Marek Czyzo Sanierungsprofi, Thomas Pich Folienwerbung, Wendel Baukultur und „die Schope“ e.V.
Dem erfolgreichen Start in die Saison steht jetzt also nichts mehr entgegen.
Auf geht’s SCRAPERS!


Startseite | Team | Spieler | Spielberichte | Pics | Impressum/Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü